Zum Inhalt springen

In Togo unterstützt TiA seit Jahren die Arbeit von Ramses Alfa und seinem Team. Ramses ist in Konstanz bestens bekannt, denn er hat über Jahre Gastrollen am Theater Konstanz übernommen. Er war auch an anderen Bühnen in Deutschland und der Schweiz tätig, ist aber gleichzeitig in Togo immer wieder mit vielfältigen Projekten aktiv.

Im Moment konzentriert sich untere Unterstützung auf den Umbau eines einfachen Wohnhauses in ein Theater mit Open-Air Bühne, welches ebenso Übernachtungsmöglichkeiten für Schauspieler sowie Übungsräumen für vielfältige Projekte bietet. Ziel ist, aus diesem Theater, welches den Namen Théâtre du Karnak tragen wird, ein lebendiges Quartierszentrum entstehen zu lassen und dort auch Theaterworkshops anzubieten. Langfristig könnte eine kleine Schauspielschule entstehen.

 

Aktueller Stand der Bauarbeiten | Mai 2021

Die Umbauarbeiten wurden im September 2020 begonnen, auf Grund fehlender Baugenehmigungen allerdings bis November 2020 ausgesetzt. Nach erneuten Baubeginn fokussierten sich die Arbeiten auf die Ausschachtungen und Untermauerungen, denn das Gebäude und die existierenden Mauern stehen auf keiner soliden Gründung. Dort, wo neue Aufbauten geplant sind, müssen neue Unterkonstruktionen mit Betonstützpfeilern und Metallgittern errichtet werden. Im Moment wird die endgültige Bodenbetonierung durchgeführt. Hierdurch wird die Bühne, das spätere Herzstück der Anlage, das erste Mal sichtbar. Die Corona-Pandemie sorgte wie allen anderen Projekten auch hier für erhebliche Verzögerungen und Planänderungen, wodurch ein Datum für Fertigstellung des Theaters und die Eröffnungsfeierlichkeiten momentan nicht absehbar ist.